Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Wohnformen

Pflege und Betreuung

Kontakt
Zivka Gjorgjieva, Leitung Plege und Betreuung
Tel. 044 735 56 37
zivka.gjorgjieva@az-weihermatt.ch

 

Leben in einer Pflege-Wohngruppe

Die Weihermatt bietet pflegebedürftigen Menschen ein Daheim, das der Normalität von zu Hause möglichst nahe kommt. Wir setzen uns für ein fortschrittliches Wohnmodell ein. Die 72 Bewohnerinnen und Bewohner werden in vier kleinen, überschaubaren Wohngruppen mit je maximal 18 Pflege- und Betreuungsplätzen betreut. Alle Einzel- und Zweierzimmer verfügen über Badezimmer mit Dusche/WC.
 
Abwechslungsreicher Alltag

Alltagsgestaltung bedeutet "präsent sein im Moment". Die Tagesform bestimmt den Alltag der Menschen auf den Wohngruppen. Im Sinne von  "können aber nicht müssen" beteiligen sich die Bewohnerinnen und Bewohner an verschiedenen Tätigkeiten wie Kochen oder Backen. Jede Person soll das tun, was sie gerne macht, und einen Grund dafür sehen, am Morgen aufzustehen.

Das Leben in den Pflege-Wohngruppen bietet:

  • Pflege und Betreuung nach individuellem Bedarf
  • Erkennung, Einbezug und Förderung vorhandener Ressourcen
  • verschiedene Wohnräume
  • eine geeignete Kombination von Wohn-, Betreuungs-, Aktivierungs- und Pflegeangeboten, die sowohl Über- als auch Unterforderung vermeidet

Die Weihermatt legt grossen Wert auf die persönliche Betreuung ihrer Bewohnerinnen und Bewohnern sowie deren Angehörigen.

 

 

Leben in einer Demenzwohngruppe

Die Weihermatt verfügt über umfassendes Wissen in der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz. Wir bieten den Menschen ein Daheim, in dem sie Geborgenheit und Sicherheit erleben.
 
Zwei Wohngruppen bieten Raum für insgesamt 19 Bewohnerinnen und Bewohner. Die Einzel- und Zweierzimmer verfügen über Badezimmer mit Dusche/WC. Zu jeder Wohngruppe gehört ein Sinnesgarten. Sinnliches Wahrnehmen - sehen, hören, riechen, schmecken oder fühlen - ist  für die Aktivierung von Menschen mit Demenz sehr wichtig.
 
Zu den Angeboten in den Demenz-Wohngruppen gehören:
  • Pflege und Betreuung nach individuellem Bedarf
  • grosser Wohnraum mit Küche als Begegnungsort
  • Geborgenheit und Sicherheit
  • eine gute Lebensqualität in entspannter Umgebung
  • Selbstbestimmung und Freiheit
  • Präsenz im Moment - flexible Alltagsgestaltung
Kontakte zu alten und neuen Bekannten sind einfach und in schöner Atmosphäre möglich.
Überhaupt ist die Weihermatt ein Ort mit vielen Möglichkeiten der Begegnung.
 
Pflege- und Betreuungskonzept für Menschen mit Demenz
 
 

Zimmerangebot

Das Alterszentrum Weihermatt bietet 91 Betten an. Sie sind wie folgt aufgeteilt:
Zimmer
55 Einerzimmer
18 Doppelzimmer

 

Taxen

Massgebend für die Festsetzung des Tarifes ist:

  • Wohnsitz vor dem Eintritt ins Alterszentrum

In den Grundtaxen enthalten sind:

  • Unterkunft
  • Mahlzeiten
  • Waschen von Leib- und Bettwäsche
  • Wöchentliche Zimmerreinigung
  • Nutzung der im Heim angebotenen Infrastruktur und Aktivitäten

Die erbrachten Pflegeleistungen werden gemäss Vertrag mit dem Konkordat der Krankenkassen mit dem System BESA abgerechnet.

Es besteht freie Arztwahl.

 

Zimmerausstattung

Die Zimmer sind in der Regel mit Wandschrank, Vorhängen, Pflegebett und Pflegenachttisch ausgestattet. Im Keller steht ein zusätzlicher Schrank zur Verfügung. Die Zimmer im Altersheim können individuell möbliert und mit Telefon, Radio und Fernseher ergänzt werden. Die Gebühren werden Ihnen direkt in Rechnung gestellt.

 

Eine Fotogalerie unserer Zimmer finden Sie hier.

 

Dokumente